Wildfütterungen

Getroffene Maßnahmen

Die im letzten Jahr durchgeführten Optimierungen gewährleisten die Störungsfreiheit durch Winter-Ruhezonen neben den Futterstellen. Der logistische Aufwand für die Fütterung wurde ebenfalls optimiert.

Futter

Das Futter besteht aus hochqualitativem Heu oder Grummet. Außerdem wird Luzerneheu, aber kein Nassfutter vorgelegt. Das Heu wird bereits im Herbst in Heustadln eingelagert. 

 

Rotwildfütterung
Rotwildfütterung Malmrast
Rotwildfütterung
Rotwildfütterung Bärenprem
Rehwildfütterung
Rehwildfütterung Stickl
Rotwildfütterung
Rotwildfütterung Falzboden